+49 (0) 3581 - 87 69 43 Kontakt
Strände der Ostalgarve

Strände an der Algarve

Strände der Ostalgarve

bei Tavira

Die Ostalgarve auch bekannt als Sandalgarve überzeugt durch eine ungewöhnliche Landschaft aus Lagunen, Sandbänken und Inseln. Der gesamte Küstenverlauf ist Teil des Naturschutzgebietes Ria Formosa. Das Meer ist hier grundsätzlich etwas wärmer als in den anderen Gegenden der Algarve. Die weitläufigen Sandstrände der kleinen Inseln beeindrucken durch seinen weißen Sandstrand, sein klares Wasser und eine große Vielfalt an Muscheln, die man dort finden kann. Wenn man sich einen Sandstrand im Traum ausmalt, dann sehe der sicher so wie der, der kleinen Inseln aus oder zumindest so ähnlich…

 

 tl_files/algarve_ferienhaus_portugal/IMGP0409.JPG
 tl_files/algarve_ferienhaus_portugal/IMGP0416.JPG


Der Sandstrand von Tavira liegt wie der von Olhao auf einer Insel vor der Küste. Der Fährhafen befindet sich etwa 2 km vom Stadtzentrum entfernt. Von der Praca da Republica gehen Busse dorthin.
Mehrmals täglich fahren Boote zu den langgestreckten herrlichen weißen Sandstränden hinaus.
Auch hier kann man den Tag mit vielen anderen an den wackligen Strandbars auf der Landseite verbringen oder auf der Meerseite die Einsamkeit ( auch in der Hochsaison ) genießen.

Algarve Individuell - Vermittlung und Vermietung von Ferienhäusern und Ferienwohnungen