+49 (0) 3581 - 87 69 43 Kontakt
Städte

Städte an der Algarve

Strandpromenade von Lagos, Algarve, PortugalPortugal ist ein Land mit vielen Gesichtern und Widersprüchen. Portugal hat eine faszinierende und großartige Geschichte, die man heute an monumentalen Gebäuden und Städten noch nachvollziehen kann. Kirchen, Burgen und Schlösser erzählen ihre Geschichte und sind in ganz Portugal verstreut.

Die einstmalige Großmacht gehört heute zu einem der ältesten , aber auch zu den ärmsten Ländern Europas. Vielleicht liegt ja gerade darin die Magie Portugals.

Das beliebteste Urlaubsdomizil ist die Algarve mit ihren bezaubernden Stränden: Von lauschigen Felsbuchten mit ihren faszinierenden Felsformationen über lang gezogene Sandstrände bis hin zur rauen Westküste...von ruhigen, romantischen Buchten über belebte Stadtstrände bis zu Wassersportstränden..., die Algarve bietet seinen Urlaubsgästen eine große Auswahl an unterschiedlichen Stränden.

Dieser kurze Reisevideo zeigt die interessantesten Orte der Algarve:

Mit ihren kleinen Orten bietet sie alles, was Sie für Ihren Urlaub benötigen. Die kleinen Sträßchen mit ihren Cafés, Restaurants und Geschäften laden zum Schlendern ein und sprühen Ihren südländischen Charme aus. Und wer sich nach „Nachtleben" sehnt kommt natürlich auch nicht zu kurz.; Bars Diskotheken und Straßenkünstler sind vor allem in der Hochsaisons sehr beliebt und laden zu langen Nächten ein.

Lagos an der Westalgarve, Portugal Marina in Lagos an der Westalgarve, Portugal

Das Monchique-Gebirge ist ein völlig anderes Gesicht Portugals. Sie werden sich vielleicht wundern, aber auch Portugal hat Berge und sie sind sogar einen Besuch wert. Auf dem Weg werden sie die Caldas de Monchique kreuzen, alte traditionelle Quellen. Auf ihrem weiteren Weg werden sie an mehreren Aussichtspunkten vorbeikommen, von denen Sie einen fantastischen Blick ins Tal haben.

Monchique an der Algarve in Portugal  Monchique an der Algarve in Portugal

Sollten Sie Ruhe und Erholung suchen, dann fahren Sie ins Landesinnere und besuchen sie eines der vielen kleinen Dörfer. Sie werden den Eindruck bekommen, als sei die Zeit hier stehen geblieben und Sie werden eine Zufriedenheit in der einfachen Lebensweise der Menschen spüren, eine Ruhe und Gelassenheit, die von Stress noch nie etwas gehört zu haben zu scheinen. Lassen sie sich einfach von der portugiesischen Mentalität einfangen. Auf dem Weg durch das Landesinnere werden Sie an großflächigen Sonnenblumenfeldern und Olivenhainen vorbeifahren und mit Sicherheit begegnen Sie auch einem portugiesischem Bauer, der seine Kuhherde durch die Felder führt...

Landesinnere der Algarve, Portugal  Landesinnere der Algarve, Portugal

 


 

Westalgarve, Zentralalgarve und Ostalgarve.

Die Algarve unterteilt sich in drei Bereiche: die Westalgarve, die Zentralalgarve, und die Ostalgarve.
Besonders bekannt ist die Westalgarve und die Zentralalgarve durch ihre malerischen Felsbuchten. Die Westküste mit ihren vielen einsamen Stränden ist noch immer ein Geheimtipp und sollte unbedingt auf dem Urlaubsprogramm stehen. An der Ostalgarve finden Sie noch das typisch portugiesische Leben. Die Algarve hat sich in den letzten Jahren stark zu einem touristischem Monopol entwickelt, doch der Osten der Algarve blieb zum größten Teil verschont. Wenn Sie den Massentourismus nicht suchen, sondern sich nach Ruhe und Erholung sehnen, sind Sie vor allem hier an der Ostalgarve richtig. Viele kleine Städtchen laden zum Bummeln ein und erzählen die Geschichte Portugals. Hier kann man sich noch vorstellen, wie alles vor vielen, vielen Jahren gewesen sein muss. Hier werden Sie häufig Feriendomizile finden, die Sie erst nach abenteuerlicher Fahrt erreichen, doch was Sie dann erwartet, ist in der Regel eine luxuriöse Villa, die man in einer solch abgelegenen Gegend nicht erwartet hätte. Die herrliche Landschaft der Ostalgarve zeichnet sich durch seine vielen vorgelagerten Inseln mit fantastischen Sandstränden aus.

Sucht man jedoch nicht nur die Entspannung in ruhigeren und abgelegenen Orten, dann bietet die Algarve seinen Besuchern zahlreiche Möglichkeiten, dies auch in den etwas belebteren Regionen zu finden. Doch unabhängig von der Unterbringung, wird man vom Meer und den Stränden der Ostalgarve begeistert sein.

Endlos lange Sandstrände in der OstalgarveAn den langen Sandstränden und Lagunen des Naturparks Ria Formosa hat sich ein kleines Refugium bewahrt. Das Naturschutzgebiet bedeckt eine Fläche von 18400ha. Endlose Strände, Ruhe, brillantes Licht und salzhaltige Luft für die die Algarve berühmt ist, einen kleinen Dorfplatz der als das "Wohnzimmer" von Fuseta der Mittelpunkt des öffentlichen Lebens ist, einen geschlossenen Ortskern mit Häusern in maurischer Bautradition und einen Lebensrhythmus, der einen die Hektik des Nordens vergessen läßt.

 

Unser Tipp:
AlgarveGuide - Reiseführer Algarve

Der AlgarveGuide bietet Reiseberichte und Reiseführerrezensionen und Informationen rund um (Lagos und) die Algarve. Er gibt Tips für einen gelungenen Urlaub mit dem besonderen Schwerpunkt "Wandern an der Algarve". Besonders für Gruppen sind die Wanderungen entlang der Algarveküste sehr interessant. Gruppenreisen Infos gibt es hier >>

Ausflugstipps für die Ostalgarve: der Cerro São Miguel nördlich von Olhão, das Maul der Hölle (Pego do Inferno) bei Tavira oder der Guadiana - der Grenzfluss zu Spanien. Portugal besitzt einen unbeschreiblichen Charme, den man nur schlecht in Worte fassen kann. Verschaffen Sie sich einen eigenen Eindruck, denn nur so können Sie verstehen und die Faszination nachvollziehen.
Endecken Sie mit uns Portugal und verbringen Sie einen wunderschönen Urlaub.

Informationen zum Thema Urlaub an der Algarve finden Sie auf der Algarve-Businesspage.

Algarve Individuell - Vermittlung und Vermietung von Ferienhäusern und Ferienwohnungen