+49 (0) 3581 - 87 69 43 Kontakt
Autobahngebühr in Portugal

Autobahngebühr in Portugal

In Portugal sind wie in fast allen südeuropäischen Ländern viele Autobahnen mautpflichtig.

Die Mautgebühren konnten problemlos in Bar oder mit Kreditkarte an den Mautstationen bezahlt werden, sodass sich der Urlauber keine großen Gedanken machen musste, wenn er mit einem Mietwagen oder seinem eigenen PKW Portugal bereisen wollte.

Elektronische Mautabrechnung

Mautbrücke an der A22Im November 2011 wurde das gebührenpflichtige Autobahnnetz ausgeweitet und auf den neu bemauteten Strecken ein neues drittes Erfassungs- und Abrechnungssystem eingeführt: Die elektronische Autobahn-Maut. Auf Autobahnen, die mit dem Hinweis “Electronic toll only” gekennzeichnet sind kann die Mautgebühr nur noch elektronisch abgerechnet werden.

Besonders an der Algarve, der wichtigsten Urlaubsregion Portugal hat das neue Mauterfassungssystem bei den vielen Mietwagenkunden zu großer Verwirrung geführt, seit auf der Via do Infante, der Autobahn A22, welche von Castro-Marim bis nach Lagos führt und die Ost- mit der Westalgarve verbindet, die elektronische Maut eingeführt wurde.  

Wie funktioniert die elektronische Maut?

Auf diesen Autobahnabschnitten werden die Kennzeichen der Fahrzeuge beim Passieren der Mautbrücken erfasst. Die Abrechnung der Gebühren erfolgt dann über ein Mauterfassungsgerät, welches im Fahrzeug mitgeführt werden muss. Dieses Gerät ist mit dem Fahrzeughalter verknüpft und die Abrechnung erfolgt direkt über ein portugiesisches Konto oder dessen Kreditkarte.

Führen Sie kein Erfassungsgerät mit können Sie alternativ die Mautgebühren zwei Tage nach Benutzung der mautpflichtigen Straße am Schalter eines Postamtes begleichen. Das gilt aber nur für Kraftfahrzeuge mit portugiesischen Kennzeichen.

Was muss ich als Mietwagenkunde beachten?

Die Mehrzahl der Urlauber reist mit dem Flugzeug an die Algarve, der Zielflughafen ist Faro. Viele Urlauber haben sich einen Mietwagen gemietet, um das Land zu erkunden oder um einfach nur mobil zu sein. Um sich problemlos und ohne Einschränkung auf allen Autobahnen bewegen zu können sollten Sie im Vorfeld bei Ihrer Mietwagenagentur abklären, wie diese die Mautgebühren handhaben. Im optimalsten Fall sind die Fahrzeuge bereits mit einem Erfassungsgerät ausgestattet und die Gebühren werden direkt von Ihrer Kreditkarte abgebucht.

Ist das nicht der Fall müssen Sie sich selbst um alles rund um die Maut kümmern. Bei Ihrer Ankunft können Sie noch ohne Erfassungsgerät die Autobahn benutzen, da Sie die Möglichkeit haben die Gebühren zwei Tage später bei einem Postamt zu begleichen. Schwierig wird es am Tag Ihrer Abreise, da die Gebühr nur in Portugal entrichtet werden kann.

Sie sollten deshalb frühzeitig ein Erfassungsgerät in einem der Postämtern (CTT) wie z.B. am Flughafen Faro, an Autobahntankstellen, oder den Verkaufsstellen des Betreibers Via Verde Portugal erwerben oder mieten.

Algarve Individuell - Vermittlung und Vermietung von Ferienhäusern und Ferienwohnungen